Teeniekiste

aus Kindern werden Leute…
 

Was ist nur mit meinem Hund los? Gerade war er noch ein süßer, kleiner Welpe, der freudig alles mitgemacht hat. Ihr habt zusammen gelernt und viel Spaß gehabt.

Und jetzt fängt Dein Hund an eigene Wege zu gehen. Er bleibt auf Spaziergängen immer öfter weit zurück und vertieft sich in die vielen, spannenden Gerüche. Und immer wieder kommt es vor, dass Du das Gefühl hast, er hat alles vergessen, was Du ihm in den letzten Wochen beigebracht hast.

Was da passiert ist, fragst Du Dich? Naja, ganz einfach: aus Deinem Welpen wird ein Junghund!

Und dies ist nicht nur körperlich sichtbar, sondern auch im Wesen und Verhalten spürbar .
Dein Hund macht jetzt eine aufregende und anstrengende Zeit durch: die Pubertät!
Sein Gehirn und damit seine Aufmerksamkeit sind in hohem Maße von den Veränderungen, die in ihm stattfinden in Anspruch genommen.
Das erfordert viel Geduld und Nerven – von Deinem Hund und auch von Dir.

In dieser Zeit gilt es, Deinen kleinen Teenager zu begleiten und das Vertrauen und die gute Beziehung, die zwischen Euch besteht, weiter zu festigen.
Das Wichtigste ist jetzt, den Spaß am Lernen und der gemeinsamen Arbeit zu behalten, damit aus Dir und Deinem Hund ein tolles Team wird!

In meiner Teeniekiste bekommst Du Antworten auf Deine Fragen zum Thema Pubertät. Gemeinsam arbeiten wir daran, Deinem Teenie das richtige Rüstzeug für sein weiteres Leben mitzugeben. Dabei gehören neben den Grundlagen der Erziehung auch Ruheübungen sowie Spiel- und Beschäftigungsideen zu unserem Training.

Unser Training ist modern – sowohl im Hinblick auf die Trainingsmethoden als auch bei der Wahl unserer Trainingsmittel.

In unserem internen Kundenbereich erhältst Du Zugriff auf Videos und schriftliche Anleitungen, die unsere gemeinsame Trainingseinheiten ergänzen und unterstützen.

Hier findest Du auch ausführliche Informationen über unser wichtigstes Trainingsmittel: das Markersignal.

Jeder Mensch und jeder Hund sind anders, ebenso wie die jeweiligen Lebensumstände. Aus diesem Grund biete ich das Training für Junghunde bewusst auch als Einzeltraining an.
So können wir ganz individuell auf Eure jeweiligen Bedürfnisse eingehen und Deinen Teenie optimal für Euer gemeinsames Leben fit machen.

Deine Teeniekiste ist die optimale Investition für ein langes und harmonisches gemeinsames Leben!

Dieses Angebot ist für Dich geeignet, wenn:

check circle icon Du eine vertrauensvolle Beziehung zu Deinem Hund aufbauen willst​
check circle icon Du Wert auf einen fairen Umgang mit Deinem Hund legst​
check circle icon Lust hast, mit Deinem Hund zu trainieren​
check circle icon es Dir wichtig ist, Deinen Hund wirklich zu verstehen

Dieses Angebot ist nicht für Dich geeignet, wenn:

error icon Du keine Lust hast, Zeit für das Training mit Deinem Hund zu investieren
error icon Du nicht mit dem Markersignal arbeiten möchtest​
error icon Du kein Interesse hast, mehr über das Gefühlsleben Deines Hundes zu erfahren

Wichtige Infos zur Teeniekiste:

Dauer: 5 x 45 Minuten
Kosten: 345 €
Termine: nach Vereinbarung
Ort: nach Vereinbarung
Extra: lese das Interview von mir mit galileo.tv

beziehungskiste-hundeschule-signet-ovhtg29vxox2udv2v461wu6ju3s6g7uk8qovxoydjc

Die Inhalte der Teeniekiste sind:

Einsatz des Aufmerksamkeitssignals
Entspannungsübungen
Klärung Deiner Fragen zur Pubertät
Beschäftigungsideen
Kommunikation und Körpersprache von Hunden kennenlernen
Aufbau der Signale "Platz" und "Bleib"
Beschäftigungsspiele und Koordinationsübungen
Du erhältst eine Videoanleitung zum Aufbau des Markersignals
Du erhältst Zugang zum internen Kundenbereich mit wichtigen Informationen zu Deinem Training​

Anmeldung

Du kannst dich hier direkt für dieses Angebot anmelden.

Wie geht's weiter?

Du hast die Teeniekiste erfolgreich beendet und möchtest jetzt gerne gemeinsam mit anderen engagierten Hundehaltern weiter trainieren?

Dann komm in die Streberkiste!

Wenn Du eine artgerechte Beschäftigung für Deinen Hund suchst, solltest Du auf jeden Fall auch mal bei unseren Angeboten aus der Nasenarbeit reinschnuppern!

Streberkiste

aus Kindern werden Leute… Was ist nur mit meinem Hund los?