Der große Schnüffelkrimi

Ein Fall für SK Schnüffelnase, unser Sondereinsatzkommando für die besonders kniffligen Fälle!

Dein Hund ist versierter Nasenarbeiter. Er erhält von Dir regelmäßig verschiedene Schnüffelaufgaben, die er sicher löst. Vielleicht ist er auch schon Mantrailer, Apportierer, beherrscht die Objektsuche oder Geruchsunterscheidung. Dann ist er qualifiziert für eine Bewerbung als Mitglied im SK Schnüffelnase.

Dieses Sondereinsatzkommando wird gerufen, wenn die ortsansässige Polizei in einem ganz besonders kniffligen Fall nicht weiterkommt und die Unterstützung von speziellen Schnüfflern benötigt. Die versierten Nasendetektive haben bereits einige schwere Fälle lösen können.

Für das SK Schnüffelnase gilt es, den Verbrechern auf die Spur zu kommen, die Indizien zu sammeln, zu einem Gesamtbild zusammenzufügen und den Fall zu lösen.
Du und Dein Hund arbeiten hierbei als Team gemeinsam mit anderen Mensch-Hund-Teams.

In diesem Jahr hat das SK Schnüffelnase seine Arbeitsweise noch verfeinert und kann sich somit an einen ganz großen Fall heranwagen!
Hierfür ist einige Vorarbeit nötig. Es gilt, Informationen vorsichtig zu recherchieren, Indizien und Beweise zu finden und auszuwerten, um dann zum richtigen Zeitpunkt zuzuschlagen und den Ring der Verbrecher zu zerschlagen.

Der Schnüffelkrimi setzt sich aus mehrere Komponten zusammen:

  • In einer Webinar-Aufzeichnung erfährst Du, wie Du Deinen Hund optimal auf den Einsatz vorbereiten kannst. Und beginnst mit dem Training dafür bei Dir Zuhause.
  • Du erhältst vor dem Einsatz mehrere Aufgaben per E-Mail oder Video-Nachricht, die Du oder Dein Hund oder beide gemeinsam lösen müsst. Habt Ihr Erfolg, erhaltet Ihr wichtige Hinweise, die Ihr benötigt, um den Einsatz am 21. September durchzuführen.
  • Du hast vor dem Einsatz die Möglichkeit, Dich mit den anderen Mitgliedern des SK-Schnüffelnase auszutauschen und Eure Ergebnisse abzugleichen.
  • Am Einsatztag wird es Ernst: habt Ihr alle Aufgaben richtig gelöst? Wenn ja, dann erfahrt Ihr, wo das letzte Geheimquartier der Verbrecher entdeckt wurde und startet von dort die Jagd auf die Verbrecher
  • Die Verbrecherjagd findet in Form eines gemeinsamen Abenteuerspaziergangs statt. Unterwegs gilt es Augen und Ohren offen zu halten, Spuren zu sichern, Hinweise zu erkennen und den richtigen Riecher zu haben.

Wenn Du und Dein Hund Mitglied beim SK Schnüffelnase werden möchten:

  • sollte Dein Hund alt genug und gesundheitlich fit genug sein, um einen ca. 5 km langen Spaziergang zu überstehen
  • sollte die Anwesenheit von und der gemeinsame Spaziergang mit anderen Hunden, ihn nicht in großen Stress versetzen
  • sollte Dein Hund mindestens 1 Jahr alt sein
  • sollte Dein Hund bereits Vorerfahrungen als Schnüffler haben, sodass ihm das Prinzip „Suchen“ ein Begriff ist. Dein Hund kann erfahrener „Nasensportler“ sein, aber auch kompetenter „Hobbyschnüffler“
  • darfst Du auch gerne eine Begleitperson mitbringen
  • Termin:  Einsatztag ist der 21. September 2019
  • Dauer: Der Einsatztag beginnt um 10 Uhr und dauert bis ca. 13 Uhr
                  die Vorermittlungen starten ab Juli 2019 und sind in mehrere Aufgaben unterteilt. Du kannst jederzeit in
                  die Vorermittlungen einsteigen.
  • Kosten: 78 € inkl. 19 % Mwst.
    Begleitperson 10 € inkl. 19 % Mwst.
  • Ort: Niederkrüchten-Elmpt

 

8 Hund-Mensch-Teams umfasst unser SK-Schnüffelnase. Bewirb Dich jetzt um einen Platz und sei dabei, wenn das Sondereinsatzkommando wieder große Schnüffelgeschichte schreibt!

Hier direkt anmelden

Du kannst dich hier direkt für dieses Angebot anmelden.

Preis:
Teilnehmer mit Hund: 78 €*
Begleitpersonen 10 €*
*inkl. 19% MwSt.

Deine Daten

Dein Hund


MW


JaNein

Ich komme mit Begleitperson


Ich erkläre mich mit den AGB einverstanden. Mit dem Absenden bestätige ich, dass ich mit den AGB einverstanden bin und alle Angaben korrekt und aktuell sind. Sollten sich Änderungen in meinen Daten oder den Daten meines Hundes ergeben, werde ich dieses umgehend mitteilen.

Hiermit erteile ich der Beziehungskiste Hundeschule die Erlaubnis, Bild-, Ton- und Filmmaterial, das während Trainingseinheiten, Veranstaltungen o.ä. der Beziehungskiste Hundeschule entstanden ist, auf dem meine Person und/oder mein Hund abgebildet ist bzw. sind, zur Veröffentlichung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit für die Beziehungskiste Hundeschule oder im Rahmen von Aus- und Weiterbildung und Forschung sowie im Rahmen laufender Kurse zu verwenden.

Du hast noch Fragen? Dann melde Dich bei mir: zum Kontaktformular