Gut beschäftigt – das haben wir drauf!

Du hast Spaß am Training mit Deinem Hund. Es ist schön, mit ihm als Team zusammenzuarbeiten und sich gemeinsam Ziele zu setzen. Im Bereich Erziehung habt Ihr auch schon einiges auf dem Kasten, vielleicht seid Ihr da sogar schon „Streber“.  Aber Erziehung ist nicht alles, es gibt noch soviel andere spannende Dinge, die Dein Hund von und mit Dir lernen kann. Das macht viel Spaß und ganz nebenbei trainierst Du auch noch den Kopf und den Körper Deines Hundes und sorgst so dafür, dass er rundum fit und gesund ist.

Die Streberkiste ist ein neues Angebot in der Beziehungskiste. Sie ist optimal darauf ausgerichtet, das jedes teilnehmende Team individuell an den Aufgaben arbeiten kann, bis diese perfekt umgesetzt sind. Du bestimmst ganz nach Euren Bedürfnissen, in welcher Reihenfolge Ihr die Aufgaben bearbeitet und wählst Euer eigenes Lerntempo dafür aus. So arbeitest Du Dich nach und nach durch die Aufgabenliste, bis alles erreicht ist. Und ganz nebenbei werden Du und Dein Hund zu einem unschlagbaren Team!

In der Streberkiste erhältst Du eine „Streber-Liste“ mit Aufgaben rund um das Thema „gut beschäftigt“.  In jeder Trainingsstunde wählst Du Dir die Aufgabe aus, die Du heute mit Deinem Hund üben möchtest und bekommst dabei von mir die Hilfestellung, die Ihr benötigt. Du kannst Deine Aufgaben so oft und so lange üben, wie Du es für nötig hältst. Ihr habt die Aufgabe toll bearbeitet und beherrscht sie? Toll! Dann ist es Zeit, der Gruppe zu zeigen, was Ihr gelernt habt. Hat es geklappt, erhaltet Ihr einen Stempel in Eurer Liste. Jede Aufgabe sollte drei Mal zuverlässig klappen. Ist Eure Liste voller Stempel, dann seid Ihr „ziemliche Streber“. Wenn Ihr auch „krasse Streber“ werden möchtet, dann macht doch einfach mit der nächsten „Streber-Liste“ weiter!

Die Streberkiste – gut beschäftigt, das haben wir drauf! beinhaltet:

  • eine „Streber-Liste“ mit Aufgaben aus dem Bereich „Beschäftigungen für Körper und Köpfchen“
  • arbeiten in einer dynamischen Gruppe, wodurch immer wieder neue Herausforderungen für Eure Arbeit gegeben sind, z.B. unterschiedlich hohe Ablenkung
  • arbeiten nach eigenem Lerntempo
  • freie Wahl der Reihenfolge, in der die Aufgaben trainiert werden. Das ermöglicht ein flexibles Eingehen auf Eure Tagesform oder individuelle Bedürfnisse aus Eurem Alltag
  • einzigartige Trainingsmöglichkeiten: individuelles Arbeiten im Gruppenverband
  • hohe Motivation durch das Arbeiten auf ein Ziel hin
  • Lernkontrolle und damit immer eine realistische Einschätzung Eures aktuellen Trainingsstands
  • viel Spaß und Erfolgserlebnisse
  • Teamwork mit Deinem Hund

Durch die Streberkiste wirst Du einen ganz anderen Blick auf das Training mit Deinem Hund erhalten. Du wirst gut einschätzen können, wo Ihr steht. Du wirst stolz sein, auf alles, was Ihr erreicht habt und wirst hoch motiviert sein, auch die anderen Ziele zu erreichen. Du lernst dabei, ganz eigenverantwortlich vorzugehen und bekommst so auch immer mehr Verständis und Gespür dafür, wie Dein Hund lernt und wie Du dies für Dich nutzen kannst. Und dabei habt Ihr auch noch eine Menge Spaß!

Die Streberkiste wird im Monats-Abo angeboten
Für die Streberkiste ist es erforderlich, dass Ihr die Arbeit mit dem Markersignal kennt, deshalb absolvieren Neueinsteiger zunächst mindestens eine Einzelstunde und können in Anschluß in das Abo-Angebot einsteigen.

Die Streberkiste gliedert sich in drei Stufen:

  • „ziemlicher Streber“
  • „krasser Streber“
  • „Wahnsinns-Streber“
  • Dauer: 60 Minuten
  • Kosten: 64 €
  • Termine:
    Kurs 1: freitags 11 Uhr
    Kurs 2: samstags 15:30 Uhr
  • Ort: wechselnde Trainingsorte in Elmpt

 

Du möchtest dabei sein? Dann schick mir Deine Anmeldung: zur online-Anmeldung 
Du hast noch Fragen? Dann melde Dich bei mir: zum Kontaktformular