Immer wissen, was zu tun ist
 

Du lebst glücklich mit Deinem Hund zusammen, Ihr unternehmt viel, macht Spaziergänge, Autofahrten, etc.?
Alles ist prima, aber Du fragst Dich doch manchmal: Was ist, wenn einmal etwas passiert? Woran kann ich erkennen, ob es meinem Hund gut geht und er gesund ist? Was mache ich, wenn mein Hund sich verletzt hat?

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns in diesem Workshop. Du erfährst, wie Du Unfällen vorbeugen kannst, wie Du die Vitalfunktionen Deines Hundes überprüfst und wie der „Normalzustand“ aussehen sollte. Wir spielen durch, was Du in einem akuten Notfall tun kannst und welche Hilfsmittel Du „parat“ haben solltest. Du lernst, einen Verband anzulegen und wie die Re-Animation bei einem Hund aussieht.

Am Ende des Workshops weißt Du, welche Werte Deines Hundes Du im Auge behalten solltest. Du weißt, was zu tun ist, wenn Deinem Hund etwas passiert und kannst ihm in einer Notsituation optimal zur Seite stehen. Du kennst die nötigen Hilfsmittel, um erste Hilfe zu leisten. So fühlst Du Dich sicher und gewappnet, falls ein Notfall kommen sollte.

Damit Du Dein Wissen immer wieder auffrischen kannst, erhältst Du ein Skript mit den wichtigsten Informationen zum Workshop

Die Teilnahme ist mit und ohne Hund möglich. Die Zahl der teilnehmenden Hunde ist begrenzt. Wenn Du mit Hund kommen möchtest, sollte dieser keinen Stress damit haben, angefasst zu werden, evtl. auch von fremden Personen.

Unsere Referentin an diesem Tag ist Britta Szesny. Sie ist seit 17 Jahren Physiotherapeutin für Menschen und hat 2019 ihre Ausbildung als Hundephysiotherapeutin erfolgreich abgeschlossen. Seit 2020 ist sie mit ihrer mobilen Praxis für Hundephysiotherapie selbständig und gibt auch Workshops zu diesem Thema.

Dieses Angebot ist für Dich geeignet, wenn:

Du erkennen möchtest, wie es Deinem Hund geht
Dich sicher fühlen möchtest in einem Notfall
Du üben möchtest, was im Notfall zu tun ist
Du Deinen Hund gut versorgen können möchtest

Dieses Angebot ist nicht für Dich geeignet, wenn:

X Du schon alles über Erste Hilfe weißt

Wichtige Infos zum Workshop:

Dauer: 10:00 – ca. 13:00 Uhr
Kosten: 45 € (Teilnahme mit Hund) / 35 € (Teilnahme ohne Hund) / Begleitperson (Ehepartner oder Verwandter) 25 €
Termine: 26. September 2021
Ort: Niederkrüchten-Elmpt
Extra: schriftliche Infos zu den Inhalten des Workshops

beziehungskiste-hundeschule-signet-ovhtg29vxox2udv2v461wu6ju3s6g7uk8qovxoydjc

Die Inhalte des Workshops sind:

die Vitalwerte Deines Hundes
worauf sollte ich beim Umgang mit einem verletzten Tier achten?
was genau ist ein Notfall und wie gehe ich dann vor?
Verbände anlegen
was ist zu tun bei diversen Verletzungen, wie Schnitte oder Prellungen
was ist zu tun bei Magendrehung?
was ist zu tun bei einem Hitzschlag?
was ist zu tun bei einem Insektenstich?
was ist zu tun bei einer Vergiftung?
was gehört in meinen Notfallkoffer?

[contact-form-7 id=“165″]

Wie geht’s weiter?

Dir hat dieser Workshop gefallen? Dann schau doch auch noch einmal in unsere anderen Workshops rein.