Stammtisch: MEDICAL TRAINING

entspannt behandeln lassen

Wer geht schon gerne zum Arzt? Da geht es dem Hund nicht anders. Und wenn die geliebte Fellnase krank ist, machst Du Dir Sorgen und leidest mit. Umso schlimmer ist es dann für Dich, wenn Du weißt, dass Dein Hund sich ängstigt.
Für Euch alle beide, wäre der Besuch sehr viel angenehmer, wenn Dein Hund gut auf die Behandlungen, die zu erwarten sind, vorbereitet ist und Du weißt, wie Du ihm zusätzlich in den unangenehmen Momenten unterstützen kannst.

Auch vorübergehende oder regelmäßig notwendige Pflegemaßnahmen sollen für Euch nicht zum Kampf werden, sondern möglichst problemlos und stressfrei absolviert werden können. Gerne möchtest Du Dein neues Familienmitglied optimal für Situationen beim Tierarzt oder Hundefriseur oder auch für die Reinigung seiner Augen, Ohren und Zähne vorbereiten. Vielleicht hast Du mit Deinem schon erwachsenen Hund auch bereits einige unangenehme Erfahrungen beim Tierarzt und Co hinter Dir.

Unter dem sogenannten „Medical Training“ versteht man das Training von Verhaltensweisen, die der Durchführung von medizinischer Behandlung und Pflegemaßnahmen dienen. Diese Art von Training ist schon seit vielen Jahren in amerikanischen Zoos im Einsatz und wird nun auch in europäischen Einrichtungen immer häufiger angewandt. Die Methoden ermöglichen eine deutliche geringere Streßbelastung für das Tier während einer Behandlung.

Grund genug, sich mit dem Thema „Medical Training“ einmal in unserem Stammtisch zu beschäftigen.
Hier bekommst Du einen Überblick darüber, was Medical Training ist, wo es eingesetzt werden kann und wie Du die Grundlagen hierfür aufbaust.

Der Stammtisch findet online statt. So kannst Du mit Deinem Hund ruhig und entspannt im eigenen Wohnzimmer zuschauen und mitmachen.

Mit dem Stammtisch möchten wir Dir dieses wertvolle Training vorstellen und näherbringen. Wenn Du danach mehr wissen möchtest, wird es zeitnah ein weiteres Angebot zu diesem Thema geben.

Dieses Angebot ist für Dich geeignet, wenn:

check circle icon Du einen Überblick über das Medical Training bekommen möchtest
check circle icon Du erste Übungen für das Medical Training kennenlernen möchtest
check circle icon Du Deinem Hund in schwierigen Situationen beim Tierarzt helfen möchtest
check circle icon Du Deinen Hund entspannt pflegen möchtest

Dieses Angebot ist nicht für Dich geeignet, wenn:

error icon Du nicht gerne online mit anderen Menschen kommunizierst
error icon es Dir egal ist, wie sich Dein Hund beim Bürsten oder beim Tierarzt fühlt
error icon Du nicht mit dem Markersignal arbeiten möchtest

Wichtige Infos zum Angebot:

Dauer: 18:30 – 20:00 Uhr
Kosten: 25 €
Termin: 29.07.2022
Ort: bei Dir Zuhause gemütlich auf der Couch

Trainerin: Theresa

beziehungskiste-hundeschule-signet-ovhtg29vxox2udv2v461wu6ju3s6g7uk8qovxoydjc

Die Inhalte des Stammtischs sind:

Vorstellung des Medical Trainings
Einsatzmöglichkeiten des Medical Trainings
Arbeiten mit dem Markersignal
Kennenlernen des Kooperationssignals
Vorführen einiger Trainingsübungen
praktische Übungen mit dem eigenen Hund

Anmeldung

Du kannst dich hier direkt für dieses Angebot anmelden.

Wie geht’s weiter?

Du magst die Möglichkeit, Dich online auszutauschen und zu informieren?

Dann schau Dir doch einmal unsere weiteren online Angebote an.

offene Sprechstunde Training

kurz und kompakt – schnelle Unterstützung für Dein Training

offene Sprechstunde Ernährung

kurz und kompakt – schnelle Unterstützung für Ernährung Deines Hundes