Schnüffeltag

Die ganz große Schnüffelei!

Es ist ist kein Geheimnis: Dein Hund ist ein Nasen-Tier. Das beweist er Dir auf jedem Spaziergang, bei dem er ausgiebig an allen für ihn interessanten Stellen schnüffelt, Wildspuren entdeckt und verfolgen möchte oder alle von Dir ausgelegten Leckerchen im Handumdrehen aufgespürt hat.

Wusstet Du auch schon, dass die Nasenarbeit die beste Auslastung und Beschäftigung für Deinen Hund sind? Intensive Arbeit mit der Nase ist Kopfarbeit für Deinen Hund und damit eine optimale Möglichkeiten, Deinen Hund ausgeglichen, müde und zufrieden zu machen.
Beschäftigungen mit der Nase sind somit die optimalen Möglichkeiten, Eure Spaziergänge ganz besonders interessant für Deinen Hund zu gestalten und unterwegs gemeinsam und als Team auf Spurensuche zugehen. Auch an Tagen mit schlechtem Wetter, wenn wenig Zeit ist oder Du mit Deinem Hund aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen an Euer Haus gebunden bist, sind Beschäftigungen, bei denen Dein Hund seine Nase einsetzen kann, genau das Richtige.

In diesem Workshop wird geschnüffelt, geschnüffelt und geschnüffelt! Du lernst hier viele verschiedenen Varianten kennen, mit denen Du Deinem Hund immer neue Schüffel-Aufgaben stellen kannst. Dein Hund kann dabei Leckerchen suchen, Du kannst aber auch lernen, ihn einen ganz bestimmten Gegenstand, z.B. Deinen Autoschlüssel oder Geruch, z.B. Kamillentee suchen zu lassen.

Die Aufgaben in diesem Workshop sind variantenreich und jedem Ausbildungsstand anzupassen. Deshalb ist der Workshop sowohl für Neulinge im Bereich Nasenbereich als auch für bereits erfahrenere Schnüffler geeignet.

Die Inhalte des Workshops sind:

  • Aufbau einer Verlorensuche
  • Auswahl nach welchem Kriterium Dein Hund suchen soll: einem bestimmten Gegenstand, etwas, was nach Dir riecht oder etwas, was nach Mensch riecht
  • Durchführung mehrer Suchlagen
  • Erläuterung der weiteren Schritte und möglicher Stolperfallen
  • Vorstellung verschiedener Möglichkeiten zur Geruchsdifferenzierung: Scent Box, Geruchsmemory, Suche in Röhrchen oder unter Markiertellern
  • Aufbau und Durchführung von Geruchsdifferenzierung mit dem von Dir gewünschten Geruchsstoff
  • Vorstellung und Ausprobieren verschiedener Suchaufgaben, die ohne viel Aufwand an Zeit und Geld von Dir selbst gebastelt werden können

Am Ende des Workshops hast Du ein Potpourri von Nasenaufgaben für Deinen Hund. Du kannst wählen zwischen einer schnellen Beschäftigung ohne viel Aufwand, die Deinem Hund die Suche nach seiner Futtermahlzeit zum Vergnügen macht und schwierigeren Aufgaben, die Du Deinem Hund stellst. Und was kann es Besseres geben, als das beide von Euch zufrieden sind? Dein Hund ist mit Spaß und Leidenschaft bei seiner Beschäftigung und Du musst nie wieder selbst nach Deinem Autoschlüssel suchen!

  • Termin: 16. Juni 2018
  • Dauer: 11 Uhr – 16 Uhr
  • Kosten: 65 € (Teilnahme mit Hund)
    35 € (Teilnahme ohne Hund)
    Begleitperson 25 €
  • Ort: Niederkrüchten-Elmpt

 

Du möchtest dabei sein? Dann schick mir Deine Anmeldung: zur online-Anmeldung 
Du hast noch Fragen? Dann melde Dich bei mir: zum Kontaktformular