Teeniekiste

Früh übt sich – die wandernde Grundschule

Die ersten Wochen des Zusammenlebens liegen hinter Euch. Dein Hund entwickelt sich gut, erste Schwierigkeiten sind überwunden, Entscheidungen wurden getroffen, Dein Hund beherrscht seine ersten Grundübungen. Auf dieser Basis möchtest Du nun aufbauen, Erlerntes festigen und weitere wichtige Aspekte für Euren gemeinsamen Alltag lernen. Aus Deinem Welpen wird ein Junghund, was sowohl körperlich sichtbar als auch im Wesen und Verhalten spürbar ist. Er wird bald eine aufregende und anstrengende Zeit durchmachen: die Pubertät. Sein Gehirn damit seine Aufmerksamkeit sind in hohem Maße von den Veränderungen, die er durchmacht in Anspruch genommen. Dies erfordert viel Geduld und Nerven – von Deinem Hund und auch von Dir.

Es gilt nun, diese besondere Zeit optimal zu begleiten und dafür zu sorgen, dass Vertrauen und die gute Beziehung, die zwischen Euch besteht, weiter zu festigen. Das Wichtigste ist jetzt, den Spaß am Lernen und der gemeinsamen Arbeit in den Vordergrund zu stellen und weiter daran zu arbeiten, aus Dir und Deinem „Teenie“ ein tolles Team zu machen.

 In unserer Teeniekiste widmen wir uns all diesen Themen in Form von  Trainingsspaziergängen. Unterwegs üben wir das ruhige und entspannte Gehen in der Gruppe, wenden bekannte Übungen wie Sitz, Platz und Bleib in wechselnden Umgebungen an, was für die Hunde immer wieder neue Herausforderungen bedeutet und lassen uns nette und schnell umsetzbare Beschäftigungsvarianten einfallen, die einem Spaziergang die richtige Würze geben können. Ihr lernt außerdem verschiedene Signale kennen, die Euch den Alltag erleichtern werden.

Die Inhalte der Teeniekiste sind:  

  • Einsatz des Aufmerksamkeitssignals unter leichter Ablenkung
  • das freudige Herankommen auf Signal auch unter leichter Ablenkung
  • Festigung bekannter Signale wie das Gehen an lockerer Leine, das Hergeben bzw. Ausspucken von gefundenen Dingen, das Signal Sitz
  • Die Signale Platz und Bleib
  • Ruhiges Warten auf einer Decke
  • Entspannungssignal
  • Kontakt und Spiel mit anderen Hunden
  • Klärung wichtiger Fragen zur Pubertät sowie Kommunikation und Körpersprache von Hunden
  • Beschäftigungsspiele

Damit Du auch alles noch einmal nachschlagen kannst, findest Du die Skripte zu allen im Training besprochenen Inhalten im internen Kundenbereich zum herunterladen.

Die Teeniekiste wird im Monats-Abo angeboten, im Rahmen dieses Abos kannst Du wöchentlich trainieren.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Teeniekiste, ist die vorangegangene Teilnahme an der Welpenkiste oder mindestens eine Einzelstunde, in der Du meine Trainingsmethode und die Arbeit mit dem Markersignal kennenlernst und – wenn erforderlich – fehlende Basisübungen erarbeitest.

  • Dauer: 60 Minuten
  • Kosten: 60 € im Monats-Abo
  • Termine: samstags 15:30 Uhr
    Beginn: 03. März 2018
  • Ort: wechselnde Orte im Raum Niederkrüchten

 

Du möchtest dabei sein? Dann schick mir Deine Anmeldung: zur online-Anmeldung 
Du hast noch Fragen? Dann melde Dich bei mir: zum Kontaktformular

Wenn Du intensiver an konkreten Aufgabenstellungen arbeiten möchtest, schau doch einmal rein bei der Streberkiste